die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Drehort München

Seitenbereiche:


Inhalt:

München ist eine Filmstadt für alle Fälle: Ob Beziehungskomödien oder Gesellschaftsdramen, Heimatfilme, Kriegsfilme, Science-Fiction, Trash, Comedy, Sex - es gibt wenig, was es im Münchner Film nicht schon gegeben hätte. "Drehort München" nimmt die Leser mit auf eine Reise durch Geschichte und "Gschichterln" aus über 80 Jahren Filmemachen an der Isar: Von Karl Valentin bis Helmut Dietl, von Stanley Kubrick bis Bully Herbig, von "Zur Sache, Schätzchen" (1968) bis "Luther" (2003) oder "Sophie Scholl" (2005).

Autor(en) Information:

Achim Zeilmann wurde 1968 in München geboren, studierte Journalistik an der Universität München. Seit 1989 ist er freier Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung; seit 1997 Redakteur der ZDF-Reihen "Zukunftsmacher", "Machtspiele" und "Total Global"; seit 2000 Redakteur beim ZDF-Kulturmagazin Aspekte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können