die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Phonetische Transkription des Deutschen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Arbeitsbuch ist eine auf die Transkription des Deutschen ausgerichtete Einführung in den Gebrauch des Internationalen Phonetischen Alphabets (IPA). Das Lehr- und Übungsbuch soll vorrangig zu geläufiger, flüssiger Transkription der Standardaussprache befähigen. Hierzu vermittelt es zunächst Normkenntnisse zu standardsprachlichen Ausspracheregeln und stilistischer Variation innerhalb der Standardaussprache und bietet dann eine umfangreiche Übungssammlung zu deren sicherer Anwendung nicht nur auf Wortebene, sondern auch im Text. Im zweiten Teil führt das E-Book in die Problematik der engen Transkription ein. Am Beispiel standardsprachlicher Nachrichten und Gespräche sowie regionaler umgangssprachlicher Äußerungen wird enge Transkription thematisiert und demonstriert. Darlegungen zum Varietätengefüge des Deutschen allgemein, dem Varietätengebrauch in der BRD heute und zu einigen exemplarisch ausgewählten Umgangssprachen werden vorangestellt.

Autor(en) Information:

Dr. Beate Rues ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Sprechwissenschaft am Institut für Germanistische Sprachwissenschaft der Friedrich Schiller-Universität Jena. Dr. Evelyn Koch ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für germanistische Linguistik und Sprachgeschichte der TU Dresden. Dr. Uta Wallraff ist Lehrbeauftragte am Institut für Germanistische Sprachwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können