die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Das Gold von Karthago

Seitenbereiche:


Inhalt:

230 v. Chr. herrscht offiziell Friede zwischen den beiden Großmächten Rom und Karthago, aber der alte Konflikt schwelt noch immer. Da wird ein römischen Händler ermordet aufgefunden. Was der römische Offizier Titus Laetilius und der Karthager Bomilkar herausfinden, erweist sich als äußerst brisant. Mit diesem spannenden Historienkrimi kehrt Gisbert Haefs an den Schauplatz seines erfolgreichen Romans Hannibal zurück.

Autor(en) Information:

Gisbert Haefs, 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren, lebt und schreibt in Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber ist er unter anderem für die neuen Werkausgaben von Ambrose Bierce, Rudyard Kipling und Jorge Luis Borges zuständig. Zu eigenem schriftstellerischen Erfolg gelangte er nicht nur durch seine Kriminalromane, sondern auch durch seine farbenprächtigen historischen Werke "Hannibal", "Alexander" und "Troja". Mit "Raja" hat Gisbert Haefs ein grandioses Werk vorgelegt, das einmal mehr seinen Ruf als Meister des historischen Romans bestätigt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können