die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Stefan Kaminski liest Hannes Hüttner Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Es ist nicht zu glauben, kaum haben sich die Feuerwehrmänner zu ihrer wohlverdienten Kaffeepause hingesetzt, klingelt das Telefon und ruft sie zu einem Einsatz. Tatü-tata, und schon geht's los! Ein aufregender Tag mit Löschmeister Wasserhose, Oma Eierschecke und Emil Zahnlücke, inszeniert als rasantes, liebevolles Hörbuch mit Musik.

Autor(en) Information:

Hannes Hüttner ist Medizinsoziologe und einer der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der DDR. Bis heute beliebt sind seine Bilder- und Kinderbücher wie Taps und Tine (1963), Das Huhn Emma ist verschwunden und Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt (1969). Hannes Hüttner lebt heute in Berlin.