die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Taschenlexikon Interkulturalität 

Seitenbereiche:


Inhalt:

Interkulturalität betrifft auch in Deutschland zunehmend mehr Menschen in einer sich "interkulturalisierenden" Welt, sei es aufgrund der Multikulturalisierung der deutschen Gesellschaft oder aufgrund der Internationalisierung deutscher Unternehmen. Bei interkulturellen Kontakten erleben Menschen Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede, die verstanden und gemeistert sein wollen. Deshalb gewinnt die Forschung hierzu zunehmend an Bedeutung. Das Lexikon präzisiert prägnant und fundiert zentrale Begriffe und Konzepte, insbesondere zu Kommunikation und Lernen.

Autor(en) Information:

Dr. Christoph Barmeyer ist Professor für Interkulturelle Kommunikation und Vorsitzender des Zentrums für Schlüsselqualifikationen an der Universität Passau. Er ist Gastprofessor für Interkulturelles Management und Mitglied des Forschungszentrums 'HuManiS (EA1347)' an der Ecole de Management Strasbourg sowie Gastprofessor an verschiedenen Hochschulen und Business Schools in Frankreich, Kanada und der Schweiz.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können