die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Der Comic

Seitenbereiche:


Inhalt:

Comics haben sich längst zu einer ernstzunehmenden Gattung gemausert: Graphic Novels werden wie Romane in den Feuilletons rezensiert, Klassiker erscheinen in eigenen Reihen und als hochwertige Liebhaberausgaben, Manga sind aus den Buchhandlungen nicht mehr wegzudenken. Doch was genau sind Comics? Klaus Schikowski führt in die speziellen Formen des Comics ein - vom Strip der frühen Tageszeitungen über die Superhelden-Comics bis zu den Underground Comix, von eigenen Ausformungen wie dem frankobelgischen Comic, den Manga bis hin zu digitalen und Web-Comics. Zahlreiche Abbildungen geben Einblicke in den Stil und die spezielle Technik großer Comic-Schöpfer. Für diese zweite Auflage wurde der Text vollständig überarbeitet und ergänzt.

Autor(en) Information:

Klaus Schikowski, geb. 1966, Studium der Allgemeinen Sprachwissenschaft in Köln, veröffentlichte zahlreiche Artikel über Comics in Magazinen, Anthologien und Tageszeitungen; 2009 erschien sein Buch "Die großen Künstler des Comics"? er arbeitete in der Redaktionsleitung der Fachzeitschrift "Comixene"? hielt Vorträge und konzipierte Ausstellungen zum Thema; seit einiger Zeit ist er als Berater für große Verlage tätig; Anfang 2014 übernimmt er in Vertretung die Programmleitung für Comics beim Carlsen Verlag.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können