die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Die Kreuzfahrt mit der Asche meines verdammten Vaters

Seitenbereiche:

Die Kreuzfahrt mit der Asche meines verdammten Vaters
Die Kreuzfahrt mit der Asche meines verdammten Vaters

Inhalt:

Seinen Vater hat Jörn nie kennengelernt, und seine Mutter hat auch kein gutes Haar an seinem Erzeuger gelassen. Und trotzdem soll Jörn jetzt den letzten Willen des verstorbenen Vaters erfüllen und dessen Asche gut getarnt in einem Rainmaker zu seinem Geburtsort in Italien bringen. Um an den Ort der Bestimmung zu gelangen, hat der Vater ihm auch noch ein Ticket für eine Kreuzfahrt hinterlassen, außerdem einen Brief für jeden Tag der Reise. Obwohl Jörn das alles ziemlich absurd vorkommt, wünscht er sich doch, diese ewige Leerstelle in seinem Leben zu füllen. Die Suche nach seinen Wurzeln gestaltet sich zu einem abenteuerlichen "Road"-Trip auf den Weltmeeren und zu einer zarten, ganz unerwarteten Liebesgeschichte ...

Autor(en) Information:

Thorsten Nesch lebt in Kanada. Für seine Romane erhielt er nationale und internationale Förderungen, Stipendien und Preise. Er ist ein moderner Geschichtenerzähler, der auf der Bühne ebenso zu Hause ist wie im Hörfunk und im Film. "Ein erzählerischer Glücksfall in der aktuellen deutschsprachigen Literatur." (Auszug aus der Laudatio der Jury zum Hans-im-Glück-Preis für "Joyride Ost") Bonusmaterial zu Thorsten Neschs Romanen und Einsicht in seine Arbeitsweise auf der Homepage des Autors unter: www.thorsten-nesch.com

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können