die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Mein erstes T-Shirt

Seitenbereiche:


Inhalt:

Fernsehuhren mit und ohne Striche, die erste Liebe, das erste T-Shirt - hintersinnig und witzig erzählt Jakob Hein von Jakob Hein, einem Jugendlichen im ganz normalen Wahnsinn der letzten DDR-Jahre: ein Alltag unter verschärften Bedingungen und voll der Sehnsucht nach Cola, Netzhemd, Westfernsehen und stilvollen Besäufnissen mit Kuba-Rum in sturmfreien Partybuden. Hier hat sich einer gekonnt den verordneten Grenzen entzogen und seine Freiheit gewahrt.

Autor(en) Information:

Jakob Hein, geboren 1971 in Leipzig, wuchs in Berlin auf, wo er heute als praktizierender Arzt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt. Neben den Bestsellern "Mein erstes T-Shirt", "Formen menschlichen Zusammenlebens" und "Herr Jensen steigt aus" erschienen unter anderem von ihm sein autobiografisches Familienporträt "Vielleicht ist es sogar schön", "Gebrauchsanweisung für Berlin", "Antrag auf ständige Ausreise", "Der Alltag des Superhelden", "Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht" und der Roman "Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können