die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Stuttgart, Schwäbische Alb

Seitenbereiche:


Inhalt:

DuMont Bildatlas Stuttgart - die Bilder des Fotografen Reinhard Schmid zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Fünf Kapitel, gegliedert nach unterschiedlichen Interessen, stellen die schönsten Plätze in Stuttgart und auf der Schwäbischen Alb vor. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen berichtet von Europas grö ßter Baustelle und den Querelen um "Stuttgart 21". Ein anderes Thema widmet sich Autoträumen und deren Museen und ein weiteres stellt die Venus von der Alb vor. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Das E-Book basiert auf: 2. Auflage 2017 Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: entdecken Sie Stuttgart von der süffigen Seite entlang des Weinwanderweges durch herrliche Weinberge, radeln Sie an der Lauter von einer Burg zur nächsten oder kraxeln Sie am Kraterrand des Steinheimer Beckens. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert. Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Autor(en) Information:

Die Autorin des DuMont Bildatlas Stuttgart Dina Stahn ist in Stuttgart aufgewachsen und lebt sein 2005 wieder hier. Sie ist positiv überrascht über die Entwicklung ihrer Heimatstadt: Diese ist heute weltoffen, lebendig, in nichts mehr schwäbisch eng. Die Bilder für diesen Band fotografierte exklusiv Reinhard Schmid. Er erfreut sich seit seiner Jugend an der herben Schönheit der Schwäbischen Alb. Er schätzt Küche und Kelter der Region, wobei ihn die Qualität der Stuttgarter Weine besonders beeindruckt hat.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können