die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Der Südwesten von oben

Seitenbereiche:


Inhalt:

Bahnhöfe werden gehasst, aber auch geliebt. Sie sind die zentralen Drehscheiben der Mobilität. Ungewohnte Blicke hinter die Kulissen großer und kleiner Bahnhöfe, sowie die täglichen Nöte und die kleinen Freuden. Ohne sie kein Leben - unsere Bauernhöfe liefern frisches Gemüse, Obst oder Milch, doch die Bauern können sich trotz einer 7-Tage-Woche immer weniger leisten. Viele kämpfen seit Jahren um ihre Existenz. Aber für die, die weitermachen, ist es der schönste Beruf der Welt. Bauernhöfe und ihre Besitzer aus neuer Perspektive. Sobald Menschen an einem Ort siedelten, war das Gotteshaus eines der ersten Zeugnisse ihrer Gemeinschaft. Macht und Pracht folgten. Je höher, desto näher an Gott. Hundertjährige Traditionen aus einem spannenden Blickwinkel gesehen. Religion ist Ausdruck von Toleranz, manchmal auch Zündstoff für Konflikte. Die Menschen im Südwesten pflegen einen weltoffenen und zugleich der Tradition zugewandten Lebensstil. Sie bewohnen eine der landschaftlich, klimatisch und kulturell attraktivsten Regionen Deutschlands. Die Dörfer und die Landwirtschaft prägen große Teile des Landes. Doch viele Dörfer kämpfen ums Überleben. Wieso manche wachsen, während andere untergehen. Auch Klöster bauen auf Traditionen. Es ist eine Herausforderung, sie lebendig zu halten. Seltene Einblicke in das Klosterleben und ihre Nachwuchs-Sorgen. Als "Tankstelle für die Seele" sind die Klöster heute begehrter denn je für stressgeplagte Städter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können