die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Potsdam abseits der Pfade

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Stadt der Schlösser und Gärten war ein Hauptbetätigungsfeld der großen brandenburgisch-preußischen Baumeister, von Gontard und Knobelsdorff, Langhans und Schinkel. Das macht die Attraktivität der Stadt bis heute aus, was die in diesem Buch beschriebenen Spaziergänge durch die Stadt beweisen - ungeachtet der verheerenden Schäden, die der Zweite Weltkrieg, aber auch der Kahlschlag der DDR hinterließen. Auch Potsdams kulinarische sowie literarische Seiten werden aufgezeigt. Vom "Potsdamer Königskuchen" über das "Potsdamer Kavalleriestück" bis hin zu den Spuren von Voltaire, Erich Kästner, Peter Weiss, Bertolt Brecht und Franz Kafka - Potsdam ist immer eine Reise wert.

Autor(en) Information:

Holger Gumprecht, geboren 1962, studierte Anglistik, Politikwissenschaft und Journalismus in Deutschland und den USA. Er ist als freier Mitarbeiter mehrerer in- und ausländischer Tageszeitungen tätig und lebt seit fast zwei Jahrzehnten vor den Toren Potsdams. Von ihm sind 'New Weimar' unter Palmen. Deutsche Schriftsteller im kalifornischen Exil sowie Israel. Literarische Spaziergänge durch das Heilige Land erschienen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können