die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Ein Jahr nach morgen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die 16-jährige Luca hat mit dem Jagdgewehr ihres Vaters zwei Menschen erschossen. Ein Jahr nach der Tat steht sie vor Gericht. Ihre Mutter hadert mit sich selbst und ihrer Rolle als Mutter. Lucas ehemaliger Freund Julius ist wütend auf Luca, seinen Vater und die Schule. Es ist allgemein die Welt der Erwachsenen, die die Jugendlichen nach seiner Ansicht zum Hass treiben. Die Familie der erschossenen Lehrerin Anna Nagel kämpft zur gleichen Zeit mit ihrer Trauer. Sie kommt nur schwer über den Verlust hinweg.