die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Eva Hesse

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Film erzählt die Geschichte einer leidenschaftlichen, schönen und talentierten Frau - ein jüdisches Flüchtlingskind aus Hamburg, das sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte und bis zu ihrem frühen Tod, 1970 mit 34 Jahren, die Kunstwelt verändert hat. Eva Hesse ist eine Künstlerin, der auch in der Kunstwelt in Europa erst in den letzten Jahren größere Aufmerksamkeit und Begeisterung für ihr Werk zuteil wurde. Der Dokumentarfilm ist eine außergewöhnliche Künstlerbiographie, eine wirkliche Entdeckung für kunstinteressierte Filmliebhaber.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können