Onleihe Göttingen. Braunschweig

Seitenbereiche:

Braunschweig

Braunschweig

Kleine Stadtgeschichte

Autor*in: Diestelmann, Dieter

Reihe: Kleine Stadtgeschichte

Jahr: 2014

Sprache: Deutsch

Umfang: 135 S.

Verfügbar

4.0

Inhalt:
Eine kompakte und unterhaltsame Darstellung der Geschichte Braunschweigs von den Anfängen bis heute. Braunschweigs Vergangenheit ist abenteuerlich. Zunächst nur ein Treffpunkt von Kaufleuten, wuchs dieser Stapel- und Handelsplatz heran zur Metropole eines der mächtigsten Fürstentümer Europas, des Herzogtums Sachsen. Der Welfe Heinrich der Löwe machte Braunschweig zu seiner Residenz. Später dann entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Mitglied der Hanse mit Außenstellen von London bis Nowgorod und Mitte des 18. Jahrhunderts zum künstlerischen und geistigen Mittelpunkt Niedersachsens. 1918 war Braunschweig kurzfristig die erste deutsche "Sozialistische Republik". Heute ist die Stadt ein Zentrum der Wissenschaft mit zahlreichen weltweit arbeitenden Forschungseinrichtungen und einer reichen Kulturszene. Von all dem und vielen oft kuriosen und immer spannenden Ereignissen erzählt die Kleine Braunschweiger Stadtgeschichte.
Autor(en) Information:
Dieter Diestelmann, geboren und wohnhaft in Braunschweig, war 1960 bis 1991 als Ressortleiter für Politik bei der "Braunschweiger Zeitung" tätig. Er veröffentlichte mehrere Bücher, u.a. über seine Heimatstadt.

Titel: Braunschweig

Reihe: Kleine Stadtgeschichte

Autor*in: Diestelmann, Dieter

Verlag: Friedrich Pustet

ISBN: 9783791760315

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Heimat & Regionen, Regionalgeschichte

Dateigröße: 7 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage

Anzahl Bewertungen:
2
Durchschnittliche Bewertung: