Bücherhallen Hamburg. Hab keine Angst und fürchte dich nicht

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Angst ist für viele Menschen ein täglicher Begleiter. Angst vor Krankheit, dem Scheitern einer Beziehung oder drohender Arbeitslosigkeit treibt sie um. Andere fürchten die Auswirkungen des Klimawandels oder den Verlust von Wohlstand und Ansehen. Die Sorge und Angst um die Zukunft lähmt uns, raubt Lebensfreude und Schlaf. In seinem neuen, seelsorgerischen Buch schreibt Bestseller-Autor Pater Anselm Grün einfühlsam darüber, wie wir unseren Lebensängsten begegnen können. Dass es nichts hilft, die Ängste zu verdrängen oder vor ihnen wegzulaufen. Pater Anselm ist sicher: Wir können uns unserer Angst gelassen stellen, wenn wir begreifen, dass wir viel tiefer geborgen sind, als wir ahnen. Schon in den jahrtausendealten Psalmen und anderen biblischen Texten haben Menschen ihre Sorgen und Nöte geteilt und berichten davon, wie der christliche Glaube ihnen hilft, mit der Angst besser umzugehen und inneren Frieden zu finden. "Es gibt Ängste, die mich lähmen und am Leben hindern. Wenn ich mich mit ihnen unterhalte, dann führen sie mich auf eine tiefere Ebene und helfen mir, auf den Grund meiner Seele vorzudringen. Dort will Gott mir begegnen und mir Stille, Frieden, Freiheit und Vertrauen schenken, wo sie mir niemand nehmen kann." Pater Anselm Grün Mit zahlreichen Illustrationen des Künstlers Eberhard Münch.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können