Bücherhallen Hamburg. Der Traum vom unangepassten Leben

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:

Der Traum vom unangepassten Leben
Der Traum vom unangepassten Leben

Inhalt:

Sehnsucht ist nicht Fernweh. Sie ist das, was uns antreibt, das Gefühl, das bestimmt, wohin die Reise geht. Sehnsucht ist die Suche nach diesem anderen Ich. Bernhard Moestl   Ein wunderbar verpacktes Geschenkbuch für Sinnsucher und Reiselustige, das uns hilft, unseren Traum zu leben: Tief in unserem Herzen träumen wir von einem anderen, einem unangepassten Leben. Wir wollen auf Reisen eine neue Welt erleben, uns aus alten Mustern lösen. Diesen Traum können wir leben. Wie aber bringt man den Mut zum Aufbruch auf, wie befreien wir uns aus unserem Umfeld - und wie definieren wir unsere Ziele? Bestseller-Autor und Business-Coach Bernhard Moestl ist ein erfahrener Reisender, der China, Indien und Südostasien aus dreißig Reise-Jahren kennt wie seine Westentasche. Er gibt inspirierende Anleitung und Antwort auf Fragen, die wir uns stellen, wenn wir das Einerlei am liebsten hinter uns lassen würden, wenn wir nur noch raus wollen aus unserem Lebensalltag und uns die Sehnsucht nicht mehr loslässt. Verpackt in einfach zugängliche Geschichten und Anekdoten zum Selbstcoaching zeigt er in dieser liebevoll ausgestatteten Lektüre 24 Wege auf, wie wir mithilfe asiatischer Lebensphilosophie ans Sehnsuchts-Ziel unserer Träume kommen. Schenken Sie sich und anderen, die den Traum leben wollen, wertvolle Einsichten und Reise-Anekdoten vom Erfolgsautor der Shaolin-Ratgeber.    

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können