Bücherhallen Hamburg. Elvis Gursinski und der Grabstein ohne Namen

Elvis Gursinski und der Grabstein ohne Namen

Elvis Gursinski und der Grabstein ohne Namen

Autor*in: Reinhardt, Kirsten

Jahr: 2022

Sprache: Deutsch

Umfang: 232 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 30.12.2022

Inhalt:
Elvis Gursinski trägt diesen absurden Namen, wohnt auf einem Friedhof und glaubt an Geister. Dalia al Nour, das krasseste Mädchen der Schule (ihre Nackenklatscher sind berüchtigt), interessiert sich normalerweise nicht für Typen wie ihn. Aber ihre Großmutter hat eine Schwäche fürs Übernatürliche und macht sich Sorgen um diese komische kleine Familie auf dem Friedhof. Dalia soll ein Auge auf Elvis haben, ausgerechnet. Doch dann geschehen seltsame Dinge im Haus der Gursinskis und (später) auf dem Friedhof ... Ein humorvoller Kinderroman mit Ausflügen ins Schauerliche.
Autor(en) Information:
Kirsten Reinhardt wuchs in der Lüneburger Heide und in Yokohama auf. Sie schreibt Kinderbücher für Kleine und Große, Theaterstücke und liebt lustige und eklige Wörter. Ihr Debüt wurde mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Kirsten Reinhardt lebt mit ihrer Familie in Berlin-Wedding. Tine Schulz ist freischaffende Illustratorin und Grafikerin. Sie zeichnet für Verlage und Magazine und hat bereits zahlreiche (Sach-)Bilderbücher ins Bild gesetzt. Bei Beltz und Gelberg illustrierte und gestaltete sie "Das André Spielebuch" von André Gatzke und "Zuhause gesucht" von Wieland Freund. Ihre kleine Werkstatt steht in Rostock an der Ostsee.

Titel: Elvis Gursinski und der Grabstein ohne Namen

Autor*in: Reinhardt, Kirsten

Illustrator*in: Schulz, Tine

Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG

ISBN: 9783407756824

Kategorie: Kinderbibliothek, Abenteuer & Entdecken

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
1 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage