Bücherhallen Hamburg. Und Danke für den Apfel

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Die Menschheitsgeschichte in einem rasanten Schnelldurchlauf Hat Julius Cäsar mit Brutus Würfel gespielt? Nach wem wurde die Venus von Willendorf gefertigt? Was hat Mona Lisas Mann zu Da Vincis Bild gesagt? Schauspieler und Schriftsteller Raoul Biltgen bittet die Akteure selbst zu Wort. Erfinder und Entdecker, Lenker und Denker, Künstler und Macher sprechen selbst. Ihre Monologe geben Einblick in die großen Momente in ihrem Leben, aus denen dann, später einmal, Geschichte wurde: Menschheitsgeschichte. Sprachlich brillant, kurzweilig und überraschend präsentiert sich dieses Geschichtsbuch jenseits von staubigen Daten und grauen Fakten

Autor(en) Information:

Raoul Biltgen, geboren 1974 in Luxemburg, Schauspielausbildung in Wien, dann Ensemblemitglied am Landestheater Bregenz, anschließend Dramaturg am Theater der Jugend. Seit 2003 lebt und arbeitet Raoul Biltgen als freier Schriftsteller, Schauspieler und Theatermacher in Wien. Zusätzlich absolviert er die Ausbildung zum Psychotherapeuten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können