Bücherhallen Hamburg. Die Sonne bleibt nicht stehen

Seitenbereiche:

Die Sonne bleibt nicht stehen

Die Sonne bleibt nicht stehen

eine Erzählung aus der Jungsteinzeit

Autor*in: Beyerlein, Gabriele; Beyerlein, Gabriale; Lorenz, Herbert

Jahr: 2014

Sprache: Deutsch

Umfang: 126 S.

Verfügbar

4.5

Inhalt:
Fassungslos steht der junge Steinzeitjäger Dilgo vor dem Dorf der Ackerbauern. Wäre da nicht das Mädchen Mirtani, hätte er vermutlich sofort die Flucht ergriffen. Trotz ihrer scheinbaren Überlegenheit müssen die Dorfbewohner schließlich erfahren, dass ihnen nur der Jäger aus den Wäldern helfen kann zu überleben.
Autor(en) Information:
Gabriele Beyerlein wurde 1949 in Roding (Oberpfalz) geboren und wuchs in Kulmbach (Oberfranken) auf. Nach dem Psychologiestudium in Erlangen und Wien arbeitete sie als wissenschaftliche Angestellte in sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten und später freiberuflich als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Zum Schreiben kam Gabriele Beyerlein über das Erzählen: Anfangs erfand sie nur für ihre eigenen Kinder Geschichten. Die Idee zum ersten Jugendbuch "Die Keltenkinder" kam ihr bei einem Spaziergang auf einem keltischen Ringwall. Seither beschäftigt sie sich intensiv mit Vor- und Frühgeschichte. Ihre in der heimischen Vorzeit spielenden Erzählungen verbinden eine spannende Handlung mit historischer Genauigkeit. Heute lebt Gabriele Beyerlein in der Nähe von Nürnberg.

Titel: Die Sonne bleibt nicht stehen

Autor*in: Beyerlein, Gabriele; Beyerlein, Gabriale; Lorenz, Herbert

Verlag: Arena

ISBN: 9783401803401

Kategorie: Kinderbibliothek, Geschichte, Religion & Völker

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
8
Durchschnittliche Bewertung: