Bücherhallen Hamburg. Verdade

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Nach dem großen Erfolg ihres neuen Albums "Protegid", das unter anderem zur Audiophilen CD des Monats der Zeitschrift Audio gewählt wurde, ist nun auch der aufsehenerregende Vorgänger "Verdade" wieder in Deutschland erhältlich. Genau wie Carmen Souzas erstes Album "Ess ê nha Cabo Verde", ist "Verdade" elegant in seiner akustischen Einfachheit und Instrumentierung. Carmen Souza singt in ihrer unnachahmlichen Art, die sofort unter die Haut geht und bedient Gitarre, Klavier und Wurlitzer. Ihr Co-Writer Theo Pas'cal ist an Kontrabass und Percussion zu hören, dazu kommt ein weiterer Percussionist, ein Schlagzeuger, sowie verschiedene Gastmusiker an Gitarren und Keyboards. Die Arrangements auf "Verdade" lassen jedem Musiker viel Platz, alles greift perfekt ineinander, so dass die Aussage der Songs dem Hörer klar vermittelt wird.

Autor(en) Information:

Carmen Souza wurde vor 28 Jahren in Lissabon in einer christlichen kapverdischen Familie geboren. Als Teenager sang sie professionell im Lusophone Gospel Choir und nahm später an mehreren Funk, Soul, Jazz und Weltmusik Projekten teil. Als spirituelle Person sah Carmen ihre Musik immer als Mission und fühlte sich privilegiert, sich über die Musik ausdrücken zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können