Bücherhallen Hamburg. Vive la Vida

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Die Formación Alcántara ist das gemeinsame Projekt der Zwillingsbrüder Victor und Rafael Alcántara aus München. Lange Aufenthalte in Spanien haben ihre Spuren in den Kompositionen der Brüder hinterlassen und ausserdem zu Kontakten zur neuen Jazzmusikergeneration in Spanien geführt. So wurden die hervorragenden Kompositionen, die sich thematisch mit dem Land im Süden Europas befassen, in Spanien und Deutschland mit Musikern aus beiden Ländern aufgenommen. Instrumentale und in spanisch gesungene Stücke wechseln sich gekonnnt ab. Immer wieder faszinieren das ungemein virtuose Klavierspiel von Victor Alcántara, die sich umschlingenden Saxophon-Linien, die manchmal durch den Einsatz der Stimmen verstärkt werden, und das an Branford Marsalis Solopassagen in Stings "Englishman in New York" erinnernde Sopransaxophonspiel von Rafael Alcántara. "Vive la Vida" macht klar, warum die Formación Alcántara die Nachwuchshoffnung der Münchner Jazzszene ist.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können