Bücherhallen Hamburg. Kaspar, Opa und der Schneemensch

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Kaspar und Opa sind zurück! Und bekommen Besuch. Wenn Kaspar und Opa zusammen ihre Holzpferdchen schnitzen und sie im kleinen Dorfladen bei Atom Ragnar verkaufen, bekommt Opa seinen Schnupftabak und Kaspar seine Würstchen, so war es immer, und das ist gut. In diesem Winter aber hat sich Besuch angekündigt, der alles ein bisschen durcheinanderbringt: Tante Karin kommt mit ihrem riesigen Harmonium aus Stockholm. Und tatsächlich. Sie hängt Vorhänge auf, putzt wie eine Wilde, und überhaupt muss alles anders laufen als bisher. Opa ist schon ganz schwummerig im Kopf und sieht krank aus, und auch Kaspar vermisst die gemütliche Zweisamkeit. Kann man Tante Karin nicht mit dem Schneemenschen verscheuchen, vor dem sogar die schrullige Frau Åhman Angst hat?

Autor(en) Information:

Mikael Engström, geboren 1961, begann seine Schriftstellerlaufbahn mit Erzählungen für jüngere Kinder. Seine Jugendromane ›Brando‹ und ›Steppo‹ wurden hochgelobt, sein Buch ›Ihr kriegt mich nicht!‹ wurde 2010 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. ›Kaspar, Opa und der Monsterhecht‹ wurde mit dem Luchs von ›DIE ZEIT‹ und Radio Bremen ausgezeichnet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.