Bücherhallen Hamburg. Mörderisches Freiburg

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Freiburg - das ist für die Gäste aus aller Welt Lebensgenuss und badische Gemütlichkeit. Doch wie immer lauert das Böse dort, wo man es am wenigsten vermutet: Erleben Sie hautnah, wie auf dem Alten Friedhof in Herdern seit Generationen ein geheimnisvoller Wächter sein Unwesen treibt ..., wie die Jagd nach dem sagenhaften Münsterschatz tödliche Gefahren heraufbeschwört ..., wie zwei Diebe am Schauinsland mit den Schrecken des Eises und der Finsternis kämpfen ... und wie das denkbar Schlimmste passiert: Ein Attentat auf Deutschlands beliebtesten Prominenten.

Autor(en) Information:

Thomas Erle verbrachte Kindheit und Jugend in Nordbaden. Nach dem Studium in Heidelberg zog es ihn auf der Suche nach Abenteuern rund um die Welt. Es folgten 30 Jahre Tätigkeit als Lehrer, in den letzten Jahren als Inklusionspädagoge. Parallel dazu künstlerisches Schaffen als Musiker und Schriftsteller. Seit 20 Jahren lebt und arbeitet er in der Region Freiburg. Er verfasste zahlreiche Kurzgeschichten, von denen die erste 2000 veröffentlicht wurde. Sein erster Kurzkrimi erschien 2008. 2010 erhielt Thomas Erle den Freiburger Krimipreis, ein Jahr später folgte die Nominierung zum Agatha-Christie-Krimipreis. "Teufelskanzel", der erste Roman einer Krimireihe um den sympathischen Weinhändler Lothar Kaltenbach, erschien 2013 und wurde auf Anhieb ein Erfolg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können