Bücherhallen Hamburg. Hochsensibilität und Depression

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:

Hochsensibilität und Depression
Hochsensibilität und Depression

Inhalt:

Rund 20% der Bevölkerung in Deutschland sind hochsensibel. Zu den vielen Facetten dieser besonderen Begabung gehört auch die Anfälligkeit für starke Stimmungsschwankungen bis hin zur Gefahr, in eine Depression abzurutschen. Reinhold Ruthe zeigt auf, was hinter dem Phänomen Hochsensibilität steckt und wie es Betroffenen gelingen kann, den Kampf mit Stimmungsschwankungen und Depressionen zu bestehen. Zudem gibt er praktische Tipps für Betroffene, Angehörige und Seelsorger, die mit den Folgen einer Depression zu kämpfen haben.

Autor(en) Information:

Ruthe, Reinhold, Jahrgang 1927, ist Psychotherapeut, Ehe- und Familienberater und einer der renommiertesten Lebensberater Deutschlands. Er ist Autor von über 100 Büchern, von denen etliche übersetzt wurden und ihn auch in vielen Ländern Europas populär machten. Reinhold Ruthe ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.