Bücherhallen Hamburg. Wat is, Rami?

Seitenbereiche:

Sprachauswahl:


Inhalt:

Ein deutscher Araber im Rheinland Rami Hamzes Familie kommt aus dem Nahen Osten, er selbst ist gebürtiger Ostwestfale. Mit absurdem Humor und durchaus selbstkritisch schildert der Autor Szenen aus seinem Alltag: von Fußballabenden in einer Kölschen Eckkneipe inmitten von Halbrassisten, mit denen er gegen die "Spaghettifresser" wettert, um in Ruhe das Spiel zu genießen, wie er als Superheld nach Israel reist, um Frieden zu stiften, und wie er als Weihnachtsmann gefeuert wird, weil er mit türkischen Mädchen über Glauben diskutiert. Herzerwärmend und urkomisch!

Autor(en) Information:

Rami Hamze, Jahrgang 1982, lebt als Autor und Filmemacher in Köln. Er selbst bezeichnet sich als Araber mit beginnender Glatze, Deutschen mit Migrationshintergrund, Kölner mit syrisch-katholischen Wurzeln, Atheisten mit muslimischem Überbau und Tischtennisgott.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können