die Havelland-Onleihe. Das Luftschiff

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nervenaufreibende Spannung 10.000 Meter über dem Atlantik! Mai, 1937: Eigentlich sollte der Journalist Walter Jaeger nur über die Fahrt des deutschen Luftschiffes "Graf Zeppelin" von Rio de Janeiro nach Friedrichshafen berichten. Diese überdachte Welt aus purem Luxus scheint für ihn fast irreal, wie ein Paradies im Himmel. Doch auch im Garten Eden gab es eine Schlange, und so meldet ein Funkspruch plötzlich, dass ein Saboteur an Bord ist. Jaeger beschließt den Übeltäter ausfindig zu machen, muss jedoch schnell feststellen, dass nicht nur ein einziger Passagier etwas zu verbergen hat...

Autor(en) Information:

Nach einem abgeschlossenen Studium der Anglo-amerikanischen Geschichte, der Philosphie und der alten Geschichte, trat Cay Rademacher (1965 in Flensburg) zunächst eine Stelle als freier Journalist für u.a. GEO und Die Zeit an. Bei GEO ist er aktuell als geschäftsführender Redakteur der GEO Epoche tätig. Neben seiner journalistischen Tätigkeit, ist er zudem Autor historischer Sachbücher und Romane, die von der Zeit des Pharaos Merenptahs, über Jesus bis ins 20. Jahrhundert reichen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können