die Havelland-Onleihe. Schiffbruch und Glücksfall

Seitenbereiche:


Inhalt:

Von Katzen, Kobolden und einer ungewöhnlichen Liebe. Kelda ist über sich selbst erbost - wie konnte sie sich nur auf einen Urlaub mit diesem Hohlkopf Matt einlassen? Doch statt die Bretagne so schnell wie möglich zu verlassen, bleibt sie ihrer Freundin Marie-Claude zuliebe dort. Mit der Ruhe, die sie sich gönnen will, wird es allerdings nichts. Nicht nur, dass sie unfreiwillig eine Nacht im Keller ihres Ferienhauses verbringen muss - neben einem leibhaftigen Skelett. Zu allem Überfluss taucht auch ihre Jugendliebe Simon auf, der in der Bretagne alte Häuser restauriert. Mit ihm - und der Katze Soquette - macht Kelda sich auf, das Geheimnis des Toten in ihrem Ferienhaus zu lüften - und gerät tief in die Geheimnisse der Bretagne. Ein wunderschöner Roman über die Bretagne und die Faszination einer ebenso rauen wie poetischen Landschaft. Mit Tipps und Empfehlungen zur Bretagne.

Autor(en) Information:

Andrea Schacht (1958-2017) hat zahlreiche historische Romane und Bücher, in denen Katzen eine Hauptrolle spielen, veröffentlicht. Als Aufbau Taschenbuch sind ebenfalls ihre Romane, "Tigers Wanderung", "Auf Tigers Spuren", "Hexenkatze", "Zauberkatze", "Schiffbruch und Glücksfall" und "Die Herrin des Labyrinths", "Die keltische Schwester", "Der fliegende Weihnachtskater" und "Katzenweihnacht" lieferbar, als E-Book "Der Tag mit Tiger" "Die Katze mit den goldenen Augen" und "Weihnachtskatze gesucht". Mehr zur Autorin unter www.andreaschacht.de

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können