die Havelland-Onleihe. Techniken des Häkelns

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit den Grundtechniken setzen wir die Grundmaschen, die wir im ersten Teil unseres Häkellehrgangs gelernt haben, in Szene. Es gibt verschiedene Häkeltechniken mit unterschiedlichen Ansätzen und Ergebnissen, denn mit der richtigen Technik entstehen wunderbare Motive, Bordüren, Blüten, Spitzen und vieles mehr. Dabei gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Häkeltechniken, die Liebhaber des Häkelns immer wieder begeistern. Sie haben so klangvolle Namen wie Brügger Häkelei, Irische Häkelei, Schlingenhäkelei, Gabelhäkelei, Tunesische Häkelei, Motivhäkelei und andere. In diesem Themenheft zeigen wir einfache Techniken zum Nacharbeiten. Wir widmen uns der Filethäkelei, die das Netz in allen Variationen nachbildet, und zeigen ausführlich die Technik der Tunesischen Häkelei, die für viele Motive und Muster eine wunderbare Ausgangsbasis bietet.

Autor(en) Information:

Emilie Weber ist gebürtige Badenerin und lebt mit ihrer Familie in Berlin. In den Siebziger- und Achtzigerjahren war sie als absolut Handarbeits-Verrückte unterwegs, was sich auch im vorliegenden Handarbeitsbuch niederschlägt. Ein weiteres Hobby ist das Schreiben von Büchern.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können