die Havelland-Onleihe. Das vegane Wünsche-Kochbuch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Von herzhaft bis deftig, von süß bis duftig - das vegane Wünsche-Kochbuch ist nicht nur ein wahrer Genuss für den veganen Gaumen. Dieses Kochbuch ist vor allem ein Herzensbuch, das kranken Kindern ein Stück Lebensfreude zurückgibt. Gemeinsam mit vielen Bloggern und Menschen, die die vegane Küche lieben, hat die Vegan-Bloggerin und Autorin Beatrice Winkel die Charity-Aktion "Wir erfüllen Kinderwünsche - vegan at charity" ins Leben gerufen. Jeder Teilnehmer spendete sein veganes Lieblingsrezept zu Gunsten des guten Zwecks. Entstanden ist ein liebevolles Kochbuch mit leckeren Rezepten von der Spinat-Lasagne über Gemüse-Hackbraten bis Keks-Karamell-Pralinen und Weihnachtstorte. Der gesamte Erlös des E-Books geht an Make-A-Wish Deutschland e.V., eine Organisation, die lebensbedrohlich erkrankten Kindern einen lang ersehnten Wunsch ermöglicht und ihnen damit magische, zauberhafte, unvergessliche Momente schenkt. Helfen Sie und bringen Sie mit dem Kauf dieses Kochbuchs Kinderherzen zum Strahlen.

Autor(en) Information:

Abwechslungsreich, süß, herzhaft, fruchtig, nussig, schokoladig, zimtig, vanillig, überraschend, ausgewogen, himmlisch, märchenhaft, vielfältig - all das bedeutet veganer Genuss für Beatrice Winkel. Die Bloggerin liebt Essen, vor allem genussvolles Essen. Nicht umsonst sagt sie gerne "Ich liebe Essen!" und das meint sie ehrlich! Schon als Kind hat sie immer gerne gegessen. Am liebsten Obst und Gemüse und Kekse und Schokolade und... ach... eigentlich alles. Sobald in der Küche die Töpfe klapperten, saß sie schon am Esstisch und hat sich darauf gefreut, dass es gleich Essen gibt. Und es ist immer noch so. Ihre Lieblingsbeschäftigung mit ihren Freunden ist kochen, essen und quasseln. Dabei überlegt sie sich immer wieder neue Geschmacks-Kombinationen. Doch die junge Frau litt seit ihrer Geburt unter einer schweren Neurodermitis. Als Erwachsene stellte sie schnell den Zusammenhang zwischen ihrer Ernährung und neuen Schüben fest: Ihre Haut wurde umso besser je weniger tierische Produkte sie aß.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können