die Havelland-Onleihe. Alice im Wunderland

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein weißes Kaninchen im heimischen Garten? An sich nichts Ungewöhnliches, möchte man meinen. Doch was, wenn dieses Kaninchen nicht nur sprechen kann, sondern obendrein auch noch im Besitz einer Taschenuhr ist? Aller Vernunft zum Trotz folgt Alice dem ungewöhnlichen Zeitgenossen in seinen Bau und purzelt, ehe sie sich's versieht, bereits kopfüber in ein Abenteuer, das ihre kühnsten Vorstellungen übersteigt. Denn dort, wo sie landet, scheint plötzlich nichts mehr unmöglich. Auch nicht, die eigene Körpergröße zu wechseln wie die Kleider, die man am Leib trägt. Oder gar ein erfrischendes Bad in dem See zu nehmen, den man selbst zuvor noch geweint hat. Alice beginnt zu verstehen, dass das Wunderland seinem Namen alle Ehre macht. Nicht zuletzt wegen der ungewöhnlichen Kreaturen, denen sie auf ihrem Weg alle naselang begegnet. Wo sonst kommt man denn schon in den Genuss, Bekanntschaft mit einer Grinsekatze zu machen? Oder aber von der launenhaften Herzkönigin auf ein Croquet-Match eingeladen zu werden? Je länger sich Alice im Wunderland aufhält, desto mehr erscheint ihr dieser Ort zu sonderbar, zu unglaublich, zu einzigartig um wahr zu sein ... Oder?

Autor(en) Information:

Charles Lutwidge Dodgson studierte Mathematik und Altphilologie in Oxford, wo er später als Dozent arbeitete. Weltberühmt wurde er für seine unter dem Pseudonym Lewis Carroll verfassten Geschichten "Alice im Wunderland" und "Alice im Spiegelland", die neben "Pu der Bär" zu den bekanntesten englischen Kinderbuchklassikern gehören.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können