die Havelland-Onleihe. Mach mal halblang. Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Matt Haig schreibt über die großen Fragen des Lebens warmherzig und nachdenklich und immer unterhaltsam" Christoph Maria Herbst Wir leben in verwirrenden Zeiten. Wir sind stärker vernetzt als je zuvor - und fühlen uns einsam. Wir sind für alles verantwortlich, von der Weltpolitik bis zu unserem privaten Body Mass Index. Wir stehen unter Druck durch die Erwartungen, die wir und andere an uns stellen. Matt Haig gibt ganz persönliche und bewegende Antworten darauf, wie es möglich ist, uns wieder dem Kern unseres Daseins näherzubringen: dem Menschsein. Gelesen von Christoph Maria Herbst. (Laufzeit: 5h 43)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können