Onleihe Heilbronn-Franken. Schutzzone

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

1994, am Rande von Bonn: Die 8-jährige Mira zieht während der Trennung ihrer Eltern für einige Monate zu Freunden des Vaters. Die wohlhabende Familie lebt abseits der Stadt und für Mira abseits von allem Vertrauten. Die Zeit ist prägend für das Mädchen, der einzige Sohn der Familie, Milan, interessiert sich kaum für sie. Über 20 Jahre später trifft sie Milan wieder - im Konferenzsaal eines Genfer Luxushotels. Mira Wendler arbeitet mittlerweile für die Vereinten Nationen, verfasst Berichte über Krisenregionen und vermittelt auf wichtigen Versammlungen zwischen verfeindeten Staatsvertretern. Das Wiedersehen mit Milan bringt Verunsicherung: Mira weiß sein distanziertes und doch vertrautes Verhalten nicht zu deuten. Als bei der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi kurz darauf auch ihre Rolle als Diplomatin in Frage gestellt wird, gerät mit ihrem beruflichen Selbstverständnis ihr gesamtes Weltbild ins Wanken...

Autor(en) Information:

Nora Bossong (* 9. Januar 1982 in Bremen) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können