Onleihe Heilbronn-Franken. Das ist auch unser Land!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Der rassistische Anschlag von Hanau, bei dem neun Menschen ermordet wurden, hat die Spaltungen unserer Gesellschaft brutal sichtbar gemacht. Viele Deutsche mit Migrationshintergrund fühlen sich wieder als Ausländer, denn sie wissen: Der Attentäter hat auch sie gemeint. Dieses Buch will dazu beitragen, die Spaltungen zu überwinden. Denn es zeigt: Die Einwanderungsgesellschaft, die Teile der Bevölkerung nach wie vor ablehnen, hat unser Land zum Positiven verändert. Dabei ist nicht nur Deutschland durch die Angewohnheiten, Werte und Normen der Einwanderer geprägt worden, umgekehrt haben sich auch diese selbst und ihre Nachkommen das Leben hier verändert. Ein neues, freieres Lebensgefühl ist entstanden. Das beschreibt Cigdem Toprak anhand ihrer eigenen Geschichte und einer Vielzahl von Gesprächen, die sie mit Migranten geführt hat: Gastronomen und Friseuren, Rappern und Unternehmern, Sportlern und Intellektuellen. Die meisten davon fühlen sich dem Land zugehörig. Denn Deutschsein ist schon lange nicht mehr nur deutsch sein - es ist vieles.

Autor(en) Information:

Jahrgang 1987, ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Sie hat Politikwissenschaft in Darmstadt und Konfliktforschung in Istanbul studiert und ihren Master am King's College in London gemacht. Derzeit promoviert sie an der LMU München in Politischer Theorie über Identitätspolitik. Seit 2013 schreibt sie als freie Journalistin u. a. für Die Welt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Zeit Online, Tagesspiegel, Jüdische Allgemeine und Neue Zürcher Zeitung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können