Onleihe Heilbronn-Franken. Sternstunden der Physik

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Intuition und Zufall spielen bei den großen Entdeckungen der Physik oft eine entscheidende Rolle. Hinzu kommen ungewöhnliche Leistungen des Intellekts und der Willenskraft. - Galileo Galilei (1564 - 1642) - Isaac Newton (1642/43 - 1727) - Michael Faraday (1791 - 1867) - James Clerk Maxwell (1831 - 1879) - Albert Einstein (1879 - 1955) - Max Planck (1858 - 1947) - Henri Becquerel (1852 - 1908) - Ernest Rutherford (1871 - 1937) - Niels Bohr (1885 - 1962) - Lise Meitner (1878 - 1968)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können