Onleihe Heilbronn-Franken. Newtons Apfel!

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

In den letzten 500 Jahren haben die Naturwissenschaften maßgeblich unser Denken und unser Weltbild geprägt. Doch der Weg dahin war lang, steinig und war ebenso von großen Triumphen und Umwälzungen wie von Umwegen und Sackgassen geprägt. Wie aber entstand wissenschaftliche Erkenntnis? Und was waren die großen Sternstunden, die die Entwicklung der modernen Wissenschaften entscheidend vorangebracht haben? An 50 Meilensteinen erzählen die Autoren die Geschichte der Naturwissenschaften der Neuzeit. Von der Entdeckung des Golfstroms, über die Revolution im astronomischen Weltbild bei Kopernikus und Galilei, von Darwins Evolutionstheorie bis zur Entschlüsselung des menschlichen Genoms und dem Siegeszug des World Wide Web decken sie alle wichtigen Entwicklungen ab und zeigen, wie wissenschaftlicher und technischer Fortschritt entstand und sich unsere heutige naturwissenschaftlich geprägte Sicht auf die Welt entwickelte.

Autor(en) Information:

Alexander Mäder studierte Philosophie, Psychologie und Physik in Heidelberg. In Bielefeld promovierte er über ein Thema aus dem Bereich der Wissenschaftsforschung. Anschließend arbeitete er für die Berliner Zeitung und war Leiter des Ressorts Wissenschaft bei der Stuttgarter Zeitung. Seit 2016 ist er Chefredakteur bei Bild der Wissenschaft. Er war Vorsitzender der Wissenschaftspressekonferenz.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können