Onleihe Kreis Recklinghausen. Lieber Herr Einstein ...

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Gibt es Geräusche, wenn niemand da ist, der sie hören kann?" Kinderfragen haben immer einen besonderen Reiz, vor allem, wenn sie an einen berühmten Wissenschaftler gerichtet sind. Alice Calaprice hat Kinderbriefe an Albert Einstein gesammelt und stellt die schönsten sowie Einsteins oft erstaunliche Antworten in ihrem Buch vor. "Sehr geehrter Herr, ich bin ein durchschnittliches zwölf Jahre altes Mädchen und besuche die Klasse 7a der Eliot Junior High School. In Mathematik bin ich ein bisschen unter dem Durchschnitt. Ich brauche dafür länger als die meisten meiner Freunde. Das macht mir Sorgen", schreibt Barbara im Januar 1943 an Albert Einstein. "Mach dir über Deine Schwierigkeiten in Mathematik keine Sorgen, ich kann dir versichern, meine sind noch größer", lautet Einsteins schöne Antwort, die später viel zitiert werden sollte. Albert Einstein liebte Kinder - und die Kinder liebten ihn und seinen Humor.