Onleihe Kreis Recklinghausen. Antonin Dvorák

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die persönlichen Eindrücke während seines Amerikaaufenthaltes, aber auch das Verspos "The Song of Haiwatha" mit Beschreibungen des amerikanischen Binnenlandes waren für Dvorák auslösende Momente für die 9. Sinfonie. Ein Clou des Werkes ist die Einbindung von Elementen amerikanischer Folklore (Indianergesänge und Spirtuals). Einige Melodietypen des 3. Satzes erinnern an die Folklore seiner böhmischen Heimat. Nach der Uraufführung im Dezember 1893 in der Carnegie Hall wurde Dvorák als Begründer eines eigenständigen "amerikanischen" Musikstils gefeiert. Werke: Sinfonie Nr. 9, e-moll "Aus der neuen Welt".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können