Onleihe Kreis Recklinghausen. Benjamin Lebert, Crazy

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der 1999 erschienene Roman eines teilweise gescheiterten Schülers ist nicht nur ein großer Erfolg geworden, über dessen Gründe nachzudenken wäre, er zeigt auch, dass nach wie vor die Erfahrungen von Jugendlichen zu dem Stoff gehören, aus dem Literatur wird. Spannend (besonders auch für die Behandlung im Deutschunterricht) ist dabei, dass hier ein 17-jähriger schreibt und damit so viel Anklang findet. Dieses Dokument präsentiert eine Inhaltsangabe und Hinweise zur Interpretation - nicht von oben herab, sondern aus der Augenhöhe derer, die diesen Roman vor allem verschlungen haben. Damit ist ein guter Einstieg in den Unterricht erreicht, vor allem, wenn man die aufgeführten offenen Fragen im Auge behält.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können