Onleihe Kreis Recklinghausen. Edgar Allan Poe

Seitenbereiche:


Inhalt:

Edgar Allan Poe gilt als einer der richtungsweisendsten Autoren der amerikanischen Literatur. Sein Einfluss reichte jedoch weit über die Grenzen des nordamerikanischen Kontinents hinaus. So war die französische Literatur des 19. Jahrhunderts ohne ihn undenkbar, Charles Baudelaire übernahm in vielen Bereichen Poe's ästhetische Vorstellungen und verbreitete sie in Europa, auch Fjodor Dostojewski wurde z.B. maßgeblich von Poe beeinflusst. Poe gilt zudem als "Erfinder" der modernen Detektiv-, Grusel- und Kurzgeschichte. Doch wie sahen Poe's Vorstellungen aus? In welchem Umfeld entwickelten sich Poe's Theorien? Dieser Text soll einige Antworten geben. Neuengland zu Beginn des 19. Jhdts.: -Fireside Poets und Transzendentalisten Poes Ästhetik als Gegengewicht zum Zeitgeist (The Poetic Principle etc.)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können