Onleihe Kreis Recklinghausen. Der Vampyr

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Schwertkämpfer Andrej Delany, der endlich weiß, dass er unsterblich ist weil er ein Vampyr ist, will mit seinem Zögling Frederic seine von den Rittern der Inquisition entführten Angehörige befreien. Doch Pater Domenicus hat die Frauen und Kinder an den muselmanischen Sklavenhändler Abu Dan verschachert. Andrej und Frederic gelangen zwar auf dessen Galeere, doch da schnappt schon die Falle zu: Abu Dan hat sie in ihrer Gewalt. Das Schachern beginnt, bis überraschend Pater Domenicus aufkreuzt und mit Hilfe des düsteren Drachenritters das Sklavenschiff in Brand setzt. Andrej, Frederic und Abu Dan können sich zwar retten, aber nur um wenige Tage später vom Drachenritter gefangen zu werden. Endlich lüftet sich dessen Geheimnis: er ist der transsilvanische Graf Vlad Tepesch, den einfallende Türken besser bekannt als unerbitterlicher Pfähler. Der Graf, heute Dracul genannt, möchte das Geheimnis von Andrejs Unsterblichkeit erfahren, und dazu ist ihm jedes Mittel recht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können