Online Bibliothek LB. Bob Marley - Catch a fire

Seitenbereiche:


Inhalt:

Diese Lebensgeschichte von Bob Marley gehört zu den anerkannten und besten Standardwerken über den Reggae. Die preisgekrönte Biographie ist weit mehr als nur die fesselnde Chronik einer abenteuerlichen musikalischen Karriere - Timothy White unternimmt einen Streifzug durch die amerikanische Sozialgeschichte, die Marleys politische Überzeugung und Vision formte. Die enge Freundschaft des Autors mit Marley und dessen Familie ermöglichte den Zugang zu einer Fülle von privaten Aufzwichnungen, Dokumenten und Fotografien.

Autor(en) Information:

Timothy White, Jahrgang 1952, war von 1991 bis 2002 Chefredakteur des Branchenmagazins "Billboard" und einer der führenden Musikjournalisten der USA. Als Reggae- und Karibikexperte schrieb er unter anderem für "Crawdaddy", "Rolling Stone" und "New York Times". Neben "Catch A Fire" veröffentlichte er die Biographien der Beach Boys und von James Taylor sowie die Essaysammlung "Music To My Ears". Timothy White erlag am 27. Juni 2002 in New York einem Herzinfarkt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können