Online Bibliothek LB. Fünf Freunde - Verbrechen auf dem Reiterhof

Seitenbereiche:


Inhalt:

Abenteuer hoch zu Pferd! Diesmal geht es für die Fünf Freunde hoch zu Pferd ins nächste Abenteuer ... Aber wie zu erwarten, verläuft der Wanderritt nicht ganz nach Plan, denn als die Fünf auf ihrem Weg durch den Wald eine Vermisstenanzeige entdecken, wittern sie schon wieder einen neuen Fall. Wurde die Frau aus der Anzeige womöglich entführt? Oder ist ihr etwas zugestoßen? Die Fünf Freunde wären nicht die berühmtesten Freunde der Welt, wenn sie diesen Fragen nicht auf den Grund gehen würden.

Autor(en) Information:

Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 3.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den "Fünf Freunden" hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können