Online Bibliothek LB. Taxi Blues

Seitenbereiche:


Inhalt:

Iva Pekárková hat in diesem verwegenen Großstadtroman ihre Abenteuer als Europäerin in der amerikanischen Metropole verarbeitet. Jindra schlägt sich als Taxifahrerin durchs bunte Leben der Immigranten im Big Apple. Romantische und erotische Sehnsüchte, aber auch die Aussicht auf die begehrte Greencard bringen sie dazu, nach nur vierzehntägiger Bekanntschaft den Westafrikaner Talibe zu heiraten. Das Zusammenleben mit dem tollkühnen Mann und seinen Stammesgeistern, die sich zwischen den Bettlaken verstecken, erweist sich für die selbstbewusste Tschechin jedoch als ganz und gar nicht einfach.

Autor(en) Information:

Iva Pekárková, geboren 1963 in Prag, wo sie Biologie studierte. 1985 Auswanderung in die USA, die Heimat ihres literarischen Vorbilds Jack Kerouac. Sie war eine der wenigen weiblichen Taxifahrer in New York City. Heute lebt die Autorin in London.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können