die Onleihe Libell-e Drei. 100 Bauernregeln, ... die wirklich stimmen

Seitenbereiche:


Inhalt:

... bleibt's Wetter wechselhaft, wie's ist." Diese Regel stimmt, denn bei Schauerwetter halten sich die Futtertierchen des Federviehs in der feuchten oberen Schicht des Misthaufens auf und sind so leichte Beute für den Hahn. Es gibt Tausende von Bauernregeln, zwei Drittel davon stehen mit dem Wetter in Verbindung. Doch welche davon stimmen - und welche nicht? Der versierte Agrarmeteorologe Dr. Jurik Müller hat sie mit Hilfe der modernen Meteorologie überprüft. In "100 Bauernregeln, die wirklich stimmen" (BLV Buchverlag) stellt er eine Auswahl vor, auf die man sich wirklich verlassen kann. Mit deren Hilfe sind kurzfristige und langfristige Wetterprognosen möglich. Dazu gibt es Informationen über Tiere und Pflanzen als Wetterpropheten, Ernteregeln, Informationen über altes Bauernwissen und Wetteraberglaube.

Autor(en) Information:

Dr. Jurik Müller beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit Bauernregeln, über die er regelmäßig Artikel für Tageszeitungen und sein erstes Buch geschrieben hat. Nach dem Studium der Meteorologie an der Humboldt-Universität zu Berlin promovierte er zum Dr. agr. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Heute ist Müller beim Deutschen Wetterdienst Leipzig in der agrarmeteorologischen Beratung und weiterhin als Autor tätig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können