die Onleihe libell-e Nord. Anatomie des Handy-Menschen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Digitale hat uns gerettet: Durchs Digitale waren wir nicht isoliert auf unseren einsamen Corona-Inseln. Das Digitale soll uns schon lange Arbeit abnehmen - aber wenn wir nicht aufpassen, nimmt es uns am Ende das Leben ab. Wie viel digital wollen wir in Nach-Corona-Zeiten zulassen? Zeit für ein Seelen-Selfie: Die digitale Revolution findet für die meisten Menschen ihren konkreten Ausdruck im Smartphone. Es ist schon längst Teil unseres Körpers. Und verändert unseren Geist. Soziologische, medizinische und psychologische Folgen sind schon oft beschrieben worden - doch was ist mit der Seele? Matthias Morgenroth schaut auf unsere gewandelte Selbstwahrnehmung, das neue Selbst- und Weltbewusstsein und ordnet es in philosophisch-theologische Traditionen ein.

Autor(en) Information:

Dr. Matthias Morgenroth, Germanist und evangelischer Theologe, ist Reporter und Redakteur für Radio, Fernsehen und Online beim BR mit Schwerpunkt Religion, Autor zahlreicher Kinder-, Jugend- und Sachbücher, Redakteur bei der Zeitschrift "Publik-Forum Extra" und Dozent an der FAU Nürnberg-Erlangen bei "Christliche Publizistik". Er lebt in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können