die Onleihe libell-e Nord. Verena Wolfien liest Ines Thorn, Die Buchhändlerin

Seitenbereiche:

Verena Wolfien liest Ines Thorn, Die Buchhändlerin
Verena Wolfien liest Ines Thorn, Die Buchhändlerin

Inhalt:

Frankfurt, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Christa bricht enttäuscht ihr Germanistikstudium ab, weil sie als Frau an der Universität nicht für voll genommen wird. Zunächst aus Verlegenheit fängt sie an, in der Buchhandlung ihres Onkels auszuhelfen. Doch bald schon wird das Bücherverkaufen zur Passion - und die Buchhandlung zu einem Ort, an dem sich Gleichgesinnte treffen, an dem Freundschaften entstehen und sogar Liebe. Als die Zeiten besser werden und die Menschen plötzlich ihr Geld wieder für vielerlei Begehrlichkeiten ausgeben, hat ausgerechnet die Buchhandlung wenig vom Wirtschaftswunder. Christa muss ihre Klugheit und Tatkraft gegen alle Widerstände einsetzen - und vor der Tür steht die erste Frankfurter Buchmesse ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können