die Onleihe libell-e Süd. Aufsatz - Erlebniserzählung, 4. - 5. Klasse

Seitenbereiche:


Inhalt:

Bei der Erlebniserzählung geht es darum, ein ganz persönliches Erlebnis so darzustellen, dass der Leser das Ereignis nachempfinden kann. Obwohl die meisten Kinder gerne erzählen, was sie erlebt haben, fällt es vielen schwer, sich dabei an die für die Schule geltenden Regeln der Aufsatzart Erlebniserzählung zu halten. Die schrittweise Vorgehensweise dieser Lernhilfe, angefangen von der Suche nach einem Erlebnis, über Einleitung, Hauptteil und Schluss, erleichtert Kindern das Üben. Besonders hilfreich ist eine Anleitung zur eigenen Beurteilung von Aufsätzen. Dies kann auch gleich an einem Beispiel erprobt werden. Darüber hinaus zeigen vier Musteraufsätze wie eine gelungene Erlebniserzählung aufgebaut ist. Da es vielen Schülern besonders schwer fällt, treffende Wörter und Ausdrücke zu verwenden, hält die Lernhilfe einen Extra-Teil zum Thema Wortfeldarbeit bereit. Eine Liste häufiger Aufsatzthemen bietet die Möglichkeit, das Gelernte durch weitere Übung zu vertiefen.

Autor(en) Information:

Gerhard Widmann, geb. in Nürnberg, arbeitete 10 Jahre als Lehrer an der Williy-Brandt-Gesamtschule in München. Er unterrichtete außerdem in allen Klassen der Grund- und Hauptschule an zahlreichen oberbayerischen Schulen. Sein besonderes Interesse galt von Anfang an der selbstständigen Arbeit der Schüler mit Lernhilfen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können