die Onleihe libell-e Süd. Flug 333

Seitenbereiche:


Inhalt:

Lisas Welt war nicht perfekt gewesen, aber zumindest war sie sicher. Bis eines Tages das Flugzeug mit ihrem Mann als Piloten spurlos verschwindet und es niemanden zu interessieren scheint. Als Lisa anfängt misstrauisch zu werden, beginnt ein perfides Spiel der verantwortlichen Organisation, welches vor keinem der Familienmitglieder Halt macht ... Was ist das für eine Organisation? Weshalb hat sie das Flugzeug entführt? Das Ende der Story überrascht. Dieser Debütroman des jungen Autors brilliert mit spannenden und gekonnten Szenen, die in keiner Zeile auf das Ende der Story hinweisen, alles bleibt offen. So wie es Thriller-Fans lieben.

Autor(en) Information:

Peter Möckel wurde am 24.6.1996 in Zwenkau geboren. Momentan lebt er in Markranstädt. Dort absolvierte er im letzten Jahr erfolgreich die Abiturprüfung und studiert momentan an der Universität Leipzig. Sein Interesse am Schreiben entdeckte er im Physikunterricht, wo auch die Arbeit an seinem ersten Buch begann. Er ist außerdem ein großer Sportenthusiast. Bis zum letzten Jahr spielte er Fußball in einem Verein. Bisher hat er die Kurzgeschichte "Geschwisterbande" bei Kindle veröffentlicht und nimmt aktuell am Kurzgeschichtenwettbewerb des MDR Figaro teil.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können