die Onleihe libell-e Süd. Inga Busch liest Momente der Klarheit von Jackie Thomae

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein wunderbar unverblümter Reigen der EntliebtheitEs gibt ihn vermutlich, den magischen Augenblick, in dem die Liebe beginnt. Von ihm handelt diese Geschichte nicht. Sie erzählt von Menschen, denen die Liebe abhanden kommt, die schlagartig merken, dass sie nicht mehr wollen - oder nicht mehr gewollt werden. Doch trotzdem glauben sie noch an die Zukunft und das Glück. Jackie Thomaes Debütroman ist ein wunderbar unverblümter Reigen der Entliebtheit, eine unromantische Komödie über die menschliche Sehnsucht in den Städten von heute - ganz in der Tradition von Yasmina Rezas "Glücklich die Glücklichen".

Autor(en) Information:

Inga Busch, 1968 geboren, ist Theater-, Film- und TV-Schauspielerin. Stationen an verschiedenen Häusern und vielfache Zusammenarbeit mit René Pollesch. Daneben in Kino und TV zu sehen, zuletzt in "Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern" (2015) und "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" (2015).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können