die Onleihe libell-e Süd. Ein Zuhause für Ruby

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Das ist meine Geschichte. Eine von vielen. Die Geschichte eines Zwingerhundes, von dessen Existenz niemand wusste und der erst im Alter begann zu leben, zu lieben und zu spielen." Ruby hatte keinen einfachen Start ins Hundeleben: Geboren auf einer verlassenen Farm landete der nur wenige Wochen alte Welpe im Tierheim, wo er acht Jahre lang eingepfercht in einem Zwinger verbrachte, ohne ihn jemals zu verlassen. Bis er eines Tages ein neues Zuhause fand. Dies sollte der Beginn seines neuen Lebens sein, ungeahnter Abenteuer und zahlloser neuer Erfahrungen. Dennoch hat Ruby die Jahre hinter Gittern nie vergessen. In seinem Gedenken wurde die Stiftung Secondazampa gegründet mit dem Ziel, jedem Hund die Chance auf ein zweites Leben zu geben. Denn das Tierheim darf keine Endstation sein. Es muss ein Neuanfang sein. Ein inspirierendes Hundememoire über einen Vierbeiner, der unerwartet eine zweite Chance bekommt - und diese nutzt.

Autor(en) Information:

Der Mischlingsrüde Ruby verbrachte die ersten acht Jahre seines Lebens hinter Gitterstäben, bis er ein neues Zuhause fand. Um anderen Hunden in Tierheimen zu helfen, gründete er 2008 die Hilfsorganisation Secondazampa und verfasste seine Autobiographie "Ein Zuhause für Ruby", die in Italien auf Anhieb zum Bestseller wurde.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können